Projekte Kunst Wissenschaft Wirtschaft


Resultset_first Resultset_previous 1 - 2 - 3 - 4 Resultset_next Resultset_last

Torsten Haake-Brandt

projekt
1. Rettet die Linda!

5a371c65c0f225b67b63652ddb8d3e891229017037 Linda war die Kartoffel des Jahres 2007.

Linda ist gefährdet! Sie ist vom Aussterben bedroht.

Der drohende Verlust von Linda muß verhindert werden;
sie, die „Königin der Kartoffeln“, soll auf Druck eines marktführenden Zuchtkonzerns aus unserem Leben, aus unseren Töpfen, Bratpfannen, von unseren Tellern verschwinden.- In den Auseinandersetzungen um Linda geht es auch um die Frage, ob eine erfolgreiche Kartoffelsorte einfach vom Markt genommen werden darf oder nicht.

Torsten Haake-Brandt betreibt “Feldforschung...

Weather_cloudsA1-Ackerfront-News  

Torsten Haake-Brandt

projekt
3. Kartoffel-Reiki

5a371c65c0f225b67b63652ddb8d3e891229076179 Ich gebe Linda-Kartoffeln Reiki.

Kartoffel-Reiki, die universelle Lebensenergie

Kartoffel-Reiki fördert die Selbstheilung, gleicht den Energiefluss aus, reinigt von Giften, kräftigt Körper, Seele und Geist, fließt in unbegrenzter Qualität, löst Blockaden und fördert die totale Entspannung. Kartoffel-Reiki stellt Harmonie und geistiges Wohlbefinden wieder her. Reiki (sprich: Reeki) ist eine sehr alte japanische Heilkunst. Dr. Mikao Usui hat sie nach jahrelanger Suche Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt. Das ja...

Weather_cloudsA3-Kartoffel-Reiki  

Torsten Haake-Brandt

projekt
7. Der perfekte Kartoffelköder

5a371c65c0f225b67b63652ddb8d3e891229080325 Der Aal und die Kartoffel

Liebe Linda,
beim Angeln ist neben dem richtigen Angelgerät, Futtermischung und Angelplatz, vor allem die Wahl des richtigen Köders entscheidend für einen erfolgreichen Angeltag. Vielmehr ist die Wahl des richtigen Köders daran gebunden, welchen Fisch man fangen möchte. So kann man beim Fischen auf Aal nur natürliche Bio-Erd-Köder verwenden.
Oft wird als typischer Angelköder der Wurm genannt. Beim Fischen wird dieser jedoch immer weniger benutzt. Die meisten Angler verwenden inzwischen die Kar...

Weather_cloudsA7-Kartoffel-Angeln  

Torsten Haake-Brandt

projekt
5. Bio-Punk

5a371c65c0f225b67b63652ddb8d3e891229100581 Kartoffel-Konzert

Liebe Linda,

mit dem Essen spielt man nicht,
das wußt´ ich schon als kleines Kind.
Das Knollen-Anti-Spaß-Gericht
will, daß wir gut erzogen sind.

Doch was soll man denn nur machen
mit solchen schrecklich Billig-Speisen,
still doch sitzen und nie lachen,
dem Schlechten brav die Ehr´ erweisen.

Da mach ich lieber K.-Musik
mit oll´ Kartoffeln Bio-Punk,
erklär all´ Spießern stolz den Krieg,

ich so niemals krumm mich bieg´,
ich Euch allen Lust verdank´,
wir froh und wild und niemals kr...

Weather_cloudsA5-Kartoffel-Musik  

Torsten Haake-Brandt

projekt
6. Der KEINgartenverein

5a371c65c0f225b67b63652ddb8d3e891229102392 KWW
Kartoffel Warten Weiterleben
Kartoffel Wohnen Widerstand

Der KEINGARTEN-Verein

Dort, wo man nicht vermutet wird,
versteckt man sich am Besten.

Im Falle eines Linda-Kartoffelverbotes gründe ich einen KEINGARTENVEREIN.
Im dazugehörigen Vereinshaus kann Linda sich dann vor ihren Peinigern versteckt halten.
Erfolgreich, weil niemand sie dort vermuten würde.


Das Keingarten-Vereinshaus als Kartoffelversteck

Das Versteck ist ein Ort, an dem sich Kartoffeln aufhalten, die von potentiellen Feinden n...

Weather_cloudsA6-Kartoffel-Versteck  

Malte Lück

projekt
Glaube

83c0341191049d76ad5659719491038a1229105257 Erforschung des Glaubens








Auszug aus dem Katalogtext RELINQUO
(von Christel Aring)



sehen, sehen, sehen, spüren
Ich sehe einen Menschen, einen weißgekleideten Mann, barfuss, mit verbundenen Augen. Er hält die Arme weit ausgestreckt. Die Hände sind unsichtbar unter seinen langen, weißen Ärmeln verborgen. Zu beiden Seiten zieht ein strammes schwarzes Kabel die Figur auseinander. In einer Hand sieht man das Stück eines Steckers. Hinter ihm erhebt sich – wie ein großer Vogel – ein grauer, diagonale...

Weather_cloudsErfahrung  Weather_cloudsGespür  Weather_cloudsGlaube  Weather_cloudsHoffnung  Weather_cloudsKraft  Weather_cloudsLiebe  Weather_cloudsTat  Weather_cloudsUnsichtbares  

Torsten Haake-Brandt

projekt
4. Der zeitgenössische Kartoffeldruck

5a371c65c0f225b67b63652ddb8d3e891229187267 Der Kartoffeldruck in der Bildenden Kunst unter Berücksichtigung
der künstlerischen Landwirtschaft

Geschichte und Ursprung

Die im Prinzip sehr einfache Technik des Kartoffeldrucks zählt zu den ältesten Verfahren der Menschheit, ihre Bildvorstellungen festzuhalten. Der Druck mit geschnittenen Knollenklischees ist von diesen das älteste grafische Druckverfahren. Babylonier und Ägypter hatten bereits geschnittene K.-Stempel abgedruckt, und im Kaiserreich China kannte man im 4. Jahrhundert sogar schon die Möglichkeit, rel...

Weather_cloudsA4-Kartoffel-Drucke  

Torsten Haake-Brandt

projekt
2. Das Buch

5a371c65c0f225b67b63652ddb8d3e891229189607 Torsten Haake-Brandt

Karin Kramer Verlag
Niemetzstraße 19, 12055 Berlin (Neukölln)
Tel. 030/684 50 55 / FAX 030/685 85 77
e-mail: info@karin-kramer-Verlag.de

Neuerscheinung Januar 2009

Neues von der Ackerfront:
Liebe Linda,

Hommage an die beste Kartoffel der Welt

154 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 14, 80 Euro, ISBN 978-3-87956-335-7


Linda war die Kartoffel des Jahres 2007

Linda ist gefährdet! Sie ist vom Aussterben bedroht.
Der drohende Verlust von Linda muß verhindert werden;
sie, die „Königin...

Weather_cloudsA2-Das-Buch-ist-da!  

Heidi Sill

projekt
Ähnliche Wirkungen

F18268263b848e100c8198176cbfe9031230927605 Meine Arbeiten setzen sich vor allem mit der Diskrepanz zwischen den glanzvollen ästhetischen Oberflächen der Gesellschaft und dem einlösbaren Gehalt hinter diesen ästhetischen Versprechungen auseinander.

Seit Anfang 2003 beschäftige ich mich mit dem Zusammenhang zwischen Physiognomie und Personalität. Zunächst arbeitete ich dabei mit Models als Verkörperungen idealer Schönheit und vervollkommneter Erscheinung, später mit „Alltagsphysiognomien“ im Rahmen eines Unternehmensprojekts. Dabei bilde ich die Silhouetten ...

Weather_cloudsÄhnliche_Wirkungen  

Agnes Meyer-Brandis

projekt
Wolken-Kern-Scanner / CCS

355a342599628aba35f957c689fb1b571230909500 Kurzbeschreibung:
Im Herbst 2007 erhielt ich auf Einladung des DLR (Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt, im Rahmen der 10. Parabelflugkampagne) die Möglichkeit das Treiben der Aerosole/Wolkenkerne im Zustand temporärer Schwerelosigkeit zu erforschen. Aerosole sind kleinste Teilchen in der Luft, Schwebepartikel, an denen Wasser kondensiert, und die die Grundlage der Wolkenbildung sind.

Die dabei entstande Materialsammlung ist Grundlage meines aktuellen sich im Entstehen befindenden Projektes, dem „Wolken-Kern-Scanner...

Weather_cloudsAerosole  Weather_cloudsAesthethik  Weather_cloudsBildende  Weather_cloudsBiologie  Weather_cloudsGeographie  Weather_cloudsGeologie  Weather_cloudsGlaziologie  Weather_cloudsKlimatologie  Weather_cloudsKunst  Weather_cloudsMedien-Technologien  Weather_cloudsMedienkunst  Weather_cloudsMineralogie  Weather_cloudsNeue  Weather_cloudsPhysik  Weather_cloudsRemote  Weather_cloudsSchwerelosigkeit  Weather_cloudsSensing  Weather_cloudsWeltraumforschung  Weather_cloudsWolken  Weather_cloudsalte  Weather_cloudsund  
Resultset_first Resultset_previous 1 - 2 - 3 - 4 Resultset_next Resultset_last